Herzlich Willkommen!

 Beim UNION Reitverein ABC Ranch!

 

NEWS!

Doppellonge und Working Equitation mit Antonio Morillo Lopez

 

Am 18. Mai 2019 veranstaltete die ABC Ranch einen Kurs mit Antonio Morillo Lopez. 

Der Kurs ist in eine Doppellonge- Einheit am Vormittag und in eine Working Equitation- Einheit am Nachmittag aufgeteilt. Es besteht die Möglichkeit, sich auch nur für eine Einheit anzumelden. Für die Doppellonge- Einheit kann man sich Pferde ausborgen.

 

Kosten: € 130 pro Person  (inkludiert die Verpflegung der Pferde)

 

Anmeldung unter 0660 / 464 22 69 (gerne auch per Whats App) oder unter carina.610@outlook.com

 

Achtung! Die Teilnehmerplätze sind begrenzt- wir bitten daher um Anmeldung bis zum 12.05.!

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und auf einen unterhaltsamen Kurstag!


Liebe Eltern!

 

Ab sofort stehen die Bilder, welche zum Ende der Aufführung gemacht wurden zur Verfügung. Einfach mit einem USB-Stick vorbei kommen und wir laden euch die Bilder mit euren Kindern und den Pferden hoch.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!


Das war unser Weihnachtsreiten 2018! Wir danken all unseren Zuschauern sowie Mitwirkenden für die unterhaltsame, aber auch schöne Zeit! Wir freuen uns auf das nächste Mal!


Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest! Genießt diese besinnliche Zeit mit Euren Liebsten!

 

Ebenso wünschen wir einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019! Wir freuen uns sehr- es sind viele Kurse geplant ;)

 

Eure ABC Ranch


 

 

 

 

 

 

Am 15. Dezember 2018 findet auf der ABC Ranch das Weihnachtsreiten statt. Die Vorbereitungen laufen und wir freuen uns sehr, unsere Besucher auf eine Reise durch die verschiedensten Länder mit den unterschiedlichsten Bräuchen zu begleiten.

Für Speis und Trank ist natürlich vorgesorgt!


 

 

 

Der UNION Reitverein ABC Ranch wird beim diesjährigen Traisentaler Weinherbst mit köstlichen Feuerflecken und himmlischen Waffeln vertreten sein!

 

Wir freuen uns sehr auf Euren Besuch!

 

Nähere Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.


Unterhaltsam und gleichzeitig interessant war unser Alta Escuela Kurs am 18. August! Angefangen mit sehr interessanter Theorie und anschließender Diskussionsrunde gingen wir dann nach den Mittagessen voller Elan und Motivation die Praxis an. Alle Teilnehmer konnten viel mit nachhause nehmen. Obwohl es eine sehr kleine Gruppe war, hatten wir viel Spaß und Unterhaltung! Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs!


SAVE THE DATE!

Am 18. August 2018 wird uns wieder Mag. Irene Ockermüller auf der Ranch besuchen.

Der Inhalt wird folgender sein:

 

Doma Alta Escuela – die Hohe Schule der spanischen Dressur

In Spanien ist das Arbeiten mit dem Pferd nicht nur Sport, sondern auch Perfektion und Stolz, Lebensfreude und Spaß an der Bewegung. Die Alta Escuela ist Dressur-Ausbildung in höchster Vollendung. Damit unterscheidet sie sich in den meisten Lektionen nicht von Grand Prix-Prüfungen. Die Spanier waren jedoch die ersten Reiter, die ihre Pferde in der erforderlichen Versammlung reiten konnten. Kernlektionen sind die Seitengänge, Traversalen, Piaffe und Passage, fliegende Wechsel und Pirouetten. Dazu kommen in der Alta Escuela der Spanische Schritt und Trab sowie die Lektionen über der Erde Levade, Pesade, Kapriole, Courbette und dergleichen. Die Alta Escuela lehnt Kraftanstrengung des Reiters auf dem Pferd gänzlich ab. Wer Kraft zur Hilfengebung braucht, kann sich nicht mehr gefühlvoll auf das Pferd einlassen und mit seinem Pferd harmonieren. Als Ursprung des versammelnden und gymnastizierenden Reitens hat sich die Alta Escuela jedoch ihre Feinheit der Hilfengebung und ihre Leichtigkeit bewahrt, die allein diese Lektionen zu einem ausdrucksvollen Tanz werden lassen – ähnlich dem Flamenco. 

Juni2018